Unser Leitspruch
Wir wollen sein
eine zum Wohle des Kindes
und aller Beteiligten
sich gegenseitig tragende Gemeinschaft
im Sinne der Pädagogik Rudolf Steiners.

Waldorfkindergarten e.V. Erlangen


Herzlich willkommen liebe Eltern und Besucher!

Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit geben, sich über die Waldorfpädagogik und unseren Kindergarten und die Krippe zu informieren.

Elterninformation zum Coronavirus

 

Liebe Eltern,

Die Zahl der Erkrankungen am Coronavirus ist in den letzten Tagen in Bayern deutlich angestiegen. Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat daher am 13. März 2020 in Abstimmung mit dem Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales eine Allgemeinverfügung zum Besuch von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Heilpädagogischen Tagesstätten erlassen.

Danach dürfen Kinder vorerst bis einschließlich 19. April 2020 keine Kindertageseinrichtung oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten.

Auch die Betreuung in der Kindertagespflege ist ausgeschlossen. Damit entfallen die regulären Betreuungsangebote.

Für bestimmte Gruppen ist jedoch ein Betreuungsangebot zur Verfügung zu stellen.

Die Allgemeinverfügung gilt ab Montag, den 16. März 2020.

In unserer Einrichtung findet eine Notfallbetreuung ab Montag, den 16.03.2020 von 7:00 bis 16:00 Uhr, gemäß der Vorgaben in den unten beigefügten Newslettern und der Allgemeinverfügung statt.

Da die Verantwortung für die Beachtung des Betretungsverbots bei den Eltern liegt, wird die Leitung am Montag, den 16. März 2020 zunächst alle symptomfreien Kinder aufnehmen,

deren Erziehungsberechtigte glaubhaft versichern, dass die Voraussetzungen der Ausnahmeregelung gegeben sind.

Spätestens ab Mittwoch, den 18. März 2020 sollen die Leitungen von den Eltern eine schriftliche Erklärung über das Vorliegen der Voraussetzungen verlangen.

Beiliegend finden Sie die Erklärung zum Ausfüllen für eine entsprechende Erklärung der Eltern.

In Zweifelsfällen soll die Einrichtungsleitung von den Eltern zusätzlich eine Bescheinigung der Arbeitgeber (bei Alleinerziehenden des Arbeitgebers) oder bei Selbstständigen einen geeigneten Nachweis einfordern.

Diese(r) muss spätestens am Tag, der auf die erste Aufnahme des Kindes folgt, vorliegen. Hierauf sind die Eltern am ersten Tag der Betreuung im Ausnahmefall hinzuweisen.

Bitte informieren Sie sich in den folgenden Newslettern des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales über die Details.

Unsere Eltern werden ebenso aktuell über die internen Verteiler umfassend informiert.

328 Newsletter mit Informationen für Eltern zum Coronavirus

330 Newsletter mit Informationen für Kindertageseinrichtungen zum Coronavirus – Betretungsverbot (4.Aktualisierung)

330 Anlage zum Ausfüllen:  Erklärung zur Notfallversorgung

 

Unsere kommenden Veranstaltungen finden Sie unter 

Veranstaltungen

Ein Besonderer Augenmerkt gilt dabei der

Fortbildungsreihe mit Henning Köhler